25 | 05 | 2017

ACPETUR prämiert Sidetours Incoming Services für die beste touristische Karriere

ACPETUR -(Associació Catalana de Periodistes i Escriptors d’Economia i Turisme)- (Die katalanische Vereinigung der Journalisten und Schriftsteller aus den Bereichen Wirtschaft und Tourismus) hat Sidetours Incoming Services dieses Jahr den Preis für die beste touristische Karriere verliehen, den die Vereinigung jedes Jahr verleiht. Bernardo Quetglas, der Vorsitzende von Sidetours, hat die Auszeichnung durch die Tourismusdirektorin der Balearen, Pilar Carbonell, im Rahmen des XXII Premios Ali Bei Turismo Premien, der sogenannten “Nit del Turisme de Catalunya”, entgegengenommen. Mehr als 500 Personen haben an der Veranstaltung teilgenommen, die im Hotel Porta Fira in L’Hospitalet stattgefunden hat. Dieser Preis wird an Einzelpersonen, Unternehmen oder Vereinigungen verliehen, die sich durch ihre Arbeit, ihre Entwicklung oder ihre Besonderheit im Bereich des Tourismus, der Wirtschaft und der Gastronomie abheben.

•    BESTE TOURISTISCHE KARRIERE, Bernardo Quetglas, Sidetours Vorsitzender.
•    BESTE HUNDERTJÄHRIGE HOTELKARRIERE, Joan Antón Matas, Gremio de Sitges Vorsitzender.
•    TRANSFER zwischen Barcelona und Washington DC, für United Airlines.
•    FAMILIENBETRIEB MIT DER BESTEN BERUFLICHEN KARRIERE, compañía Juvé & Camps.
•    BESTES TOURISTISCHE PRODUKT (GETEILTER PREIS), CENTRE D'INTREPRETACIÓ DEL CAVA (CIC FASSINA) für Sant Sadurní d'Anoia und Simon Coll Xocolates.
•    BESTES TOURISTISCHES ZIELGEBIET, Stadt Begur.
•    BESTER HOTELDIREKTOR 2016, Pau Vila, Generaldirektor des Hotels Marriott Auditorium
•    BESTE GESCHÄFTSFÜRUNG IM TOURISTISCHEN SEKTOR, für Frau Fina Muñoz, CEO beim IAG7 Viages.
•    ERFOLGREICHES ZIELGEBIET, Núria Marín, entgegengenommen von Francesc Bellver, stellvertretendem Bürgermeister L´ Hospitalet de Llobregat
An der Veranstaltung, die vom ACPETUR organisiert wurde, haben unter anderem Vertreter von Institutionen und Fachleuten aus den Bereichen Journalismus, Hotellerie und Tourismus teilgenommen, wie Núria Marín, Bürgermeisterin L’Hospitale, der Generaldirektor AENA , Fernando Echegaray und die Tourismusdirektorin der Balearen, Pilar Carbonell. Die Veranstaltung wurde von Professor Domènec Biosca, Vorsitzender von ACPETUR,  geleitet.